Stromsparbonus (ewb)

PDF-VersionPDF-Version

Kunden von Energie Wasser Bern (ewb) die im Verlauf eines Jahres 10 Prozent Strom einsparen, erhalten seit dem Jahr 2010 einen Rabatt von bis zu 15 Prozent auf ihr Stromprodukt. Für Unternehmen mit einem Verbrauch von mehr als 100‘000 Kilowattstunden jährlich beträgt der Stromsparbonus 10 Prozent. (Basis für die Berechnung eines möglichen Stromsparbonus sind die Jahresrechnungen.)

Massnahmenträger:

ewb Geschäftsfeld Verkauf Strom

Zeitraum: Stromsparbonus seit 2010
Kanton: BE
Gemeinde: Bern
Mustervorstoss:

Dieser Mustervorstoss soll eine Hilfe darstellen, um das Beispiel in Kantons- und/oder Gemeindeparlamenten einzubringen. Dafür muss der Vorstoss aber unbedingt auf den jeweiligen Kanton resp. die jeweilige Gemeinde angepasst werden (gelb markierte Stellen). Auch kann die Begründung natürlich noch ausgebaut und mit lokalen Aspekten ergänzt werden.

Politische Einbettung

Der Stromsparbonus ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie von ewb und soll das beschlossene Ziel von ewb / der Stadt Bern unterstützen, bis 2039 aus der Kernenergie auszusteigen. Mit dem Stromsparbonus will ewb die Konsumenten dazu motivieren, ihren persönlichen Sparbeitrag zu leisten.

Finanzierung

Tarif und Handelserträgen der gesparten Menge.

Wirkung & Nutzen

Die durch den Stromsparbonus ermöglichten Einsparungen unterstützen das Ziel von ewb / der Stadt Bern bis 2039 aus der Kernenergie auszusteigen. Zudem wird dadurch eine Senkung des CO2 Ausstosses erreicht und ein Erfahrungsaufbau in den Bereichen effiziente Produktionsanlagen und erneuerbare Energien ermöglicht.

Erfahrungen

Seit der Einführung im Jahr 2010 bis Ende April 2011 konnten durch den Stromsparbonus über 15‘700‘000 kWh eingespart werden, das entspricht dem Verbrauch von mehr als 3400 durchschnittlichen Haushalten mit 4 Zimmern, Elektroherd und Elektroboiler.

Organisation: Energie Wasser Bern
Webseite: http://www.ewb.ch