Energieberatung

PDF-VersionPDF-Version

ewz bietet Privatkunden und Unternehmen umfassende Energieberatung an. Für Privatkunden steht dabei „Energie sparen. – Einfach gemacht.“ im Fokus. Die Angebote umfassen:
• Energiesparen im Alltag, z.B. mit Tipps für Elektrogeräte oder zu Standby-Verbrauch
• Sparpotenziale ermitteln, z.B. durch die Ausleihe von Energiemessgeräten oder mittels einer Gebäudeanalyse vor Ort
• Geldbeträge erhalten, z.B. für die erneuerbare Energieproduktion oder für Stromsparmass-nahmen
Für Unternehmen heisst die Energieberatung „Energielösungen intelligent vernetzt“. Das Angebot umfasst:
• Energie-Contracting für die Versorgung mit Wärme und Kälte bei Gewerbeliegenschaften oder Mehrfamilienhäusern
• Photovoltaik: Begleitung entlang des gesamten Lebenszyklus der Solaranlage
• Facility-Management: Sicherstellung des technischen Betriebs von Gebäuden und Betriebsop-timierung
• Energieeffizienz: Energielecks aufdecken, Energieeffizienz steigern, Energie und Geld sparen
• Netzdienstleistungen: Planung, Projektierung und Realisierung von Stromanlagen

Die Energieberatung von ewz hat sich über die Jahre als einer von verschiedenen Pfeilern der kom-munalen Energiepolitik etabliert. Die kontinuierlich steigende Anzahl der Kundenanfragen belegt ein grosses Bedürfnis nach Energieinformationen und fachlicher Unterstützung im Energiebereich. Als Nutzen resultieren den Kunden eine tiefere Energierechnung und möglicherweise ein Imagevorteil. ewz profitiert von zufriedenen Kunden und entwickelt sich gemäss den gesetzlichen Vorgaben auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft. Die Energieberatung ist ein integraler Bestandteil der Leistungen von ewz und eine Kernkompetenz, welche die Energieproduktion, den Verkauf von Energie und weiterer Dienstleistungen ergänzt. Energieabsatzziele eines EVU sind nicht mit einer wirkungsvollen Energiebe-ratung vereinbar.

Massnahmenträger:

ewz

Zeitraum: seit 1991
Gemeinde: Stadt Zürich, Teile Graubünden

Dieser Mustervorstoss soll eine Hilfe darstellen, um das Beispiel in Kantons- und/oder Gemeindeparlamenten einzubringen. Dafür muss der Vorstoss aber unbedingt auf den jeweiligen Kanton resp. die jeweilige Gemeinde angepasst werden (gelb markierte Stellen). Auch kann die Begründung natürlich noch ausgebaut und mit lokalen Aspekten ergänzt werden.

Politische Einbettung

Die Energieberatung von ewz hat sich über die Jahre als einer von verschiedenen Pfeilern der Stadt Zürcher Energiepolitik etabliert. ewz ent-wickelt sich damit gemäss den gesetzlichen Vorgaben auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft.

Finanzierung

Die Energieberatung wird hauptsächlich durch ewz finanziert.

Wirkung & Nutzen

Die Ermittlung der quantitativen Erfolgswirkung der Energieberatung ist schwierig. Einfluss-grössen und Wirkungen können nur in den seltensten Fällen sauber zugeordnet werden.
Als Nutzen resultieren den Kunden eine tiefere Energierechnung und möglicherweise ein Imagevorteil. ewz profitiert von zufriedenen Kunden und entwickelt sich gemäss den ge-setzlichen Vorgaben auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft.

Erfahrungen

Die kontinuierlich steigende Anzahl der Kun-denanfragen belegt ein grosses Bedürfnis nach Energieinformationen und fachlicher Un-terstützung im Energiebereich.

Organisation: ewz