Energieeffiziente Beschaffungsrichtlinien

PDF-VersionPDF-Version

Zahlreiche Gemeinden haben für ihr Beschaffungswesen Richtlinien oder Standards erarbeitet, die beispielsweise den Kauf oder Ersatz von Haushalts- und Bürogeräten, Fahrzeugen oder die Beleuchtung umfassen.
Eine nachhaltige Beschaffung reduziert die Umweltbelastung sowie den Energieverbrauch, sie schont Ressourcen und verbessert den Gesundheitsschutz. Kommunale Verwaltungen können damit eine Vorbildfunktion übernehmen und die Entwicklung und Vermarktung energieeffizienter und nachhaltiger Produkte fördern.

Beschaffungsrichtlinien oder -standards können sich an den Richtlinien und Ratgebern der Schweizerischen Agentur für Energieeffizienz (S.A.F.E) sowie der Internetseite www.topten.ch orientieren. Energiestadt hat zudem fixfertige Beschaffungsstandards entwickelt, welche auf bestehende Beschaffungskriterien und Labels in den sechs Bereichen Papierprodukte, IT und Geräte, Innenbeleuchtung, Konsumgüter (Ernährung, Textilien, Pflanzen), Reinigung und Fahrzeuge verweisen und direkt übernommen werden können.

Massnahmenträger:

Gemeinde, Kanton

Zeitraum: -

Dieser Mustervorstoss soll eine Hilfe darstellen, um das Beispiel in Kantons- und/oder Gemeindeparlamenten einzubringen. Dafür muss der Vorstoss aber unbedingt auf den jeweiligen Kanton resp. die jeweilige Gemeinde angepasst werden (gelb markierte Stellen). Auch kann die Begründung natürlich noch ausgebaut und mit lokalen Aspekten ergänzt werden.

Politische Einbettung

Beschaffungsrichtlinien sind für Gemeinden und Kantone eine mögliche Massnahme, um den gesetzten energiepolitischen Zielen ein Schritt näher zu kommen.

Finanzierung

Der Aufwand für die Erarbeitung von Beschaffungsrichtlinien, basierend auf den diversen vorhandenen Unterlagen, ist überschaubar und wird in der Regel gemeinde- oder kantonsintern umgesetzt.

Wirkung & Nutzen

Die gemäss Beschaffungsrichtlinie empfohlenen Produkte zeichnen sich durch wenig Energieverbrauch, geringe Umweltbelastung, gute Gebrauchsfähigkeit, gesundheitliche Unbedenklichkeit, sehr gute Qualität und ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis aus.